Allgemeine Geschäftsbedingungen

Geltungsbereich:
Vertragspartner für alle Bestellungen ist Familie Burkhard Köll, Innere Wiesalpe, Stützeweg, 6993 Mittelberg.
Mobil: (+43) 664/9208836

Es gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGB“) in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Bestellers werden nicht anerkannt. In Zweifelsfalle gilt das Fernabsatzgesetz sowie das Konsumentenschutzgesetz.

Wir liefern die Ware nach Deutschland, Österreich, Schweiz und Niederlande. Die Möglichkeit von Lieferungen außerhalb dieser Gebiete wird nach konkreter Rücksprache mit dem Besteller im Einzelfall geprüft.

Sämtliche Angebote zu Waren und Preisen sind freibleibend und gelten, solange der Vorrat reicht.

Zustandekommen des Vertrages:
Mit der Bestellung gibt der Besteller ein bindendes Angebot ab. Der Kaufvertrag ist abgeschlossen, wenn die Bestellung innerhalb von zwei Wochen bestätigt worden ist oder die bestellte Ware ausgeliefert wird.
Bestellungen können per E-Mail, Fax, Brief, Karte, telefonisch oder den Online-Shop abgegeben werden. Im Rahmen des Online-Shops http://www.wiesalpe.de wird eine verbindliche Bestellung abgegeben, indem die Bestellmaske zu dem Warenkorb ausgefüllt und an http://www.wiesalpe.de abgeschickt wird. Der Bestellvorgang im Online-Shop kann jederzeit abgebrochen oder korrigiert werden, bevor auf der Quittungsseite der Button „Bestellung ausführen“ betätigt wird.

Rücktrittsrecht:
Besteller, die Verbraucher im Sinne des Konsumentenschutzgesetzes sind, können binnen einer Frist von 14 Werktagen ab Erhalt der Lieferung der bestellten Ware von einem im Fernabsatz geschlossenen Vertrag (oder einer im Fernabsatz abgegebenen Vertragserklärung) zurücktreten. Es genügt, wenn die Rücktrittserklärung innerhalb der Frist abgesendet wird. Dieses Rücktrittsrecht besteht nicht bei Wahrenlieferungen, bei welchen die generelle Vakuumverpackung geöffnet oder beschädigt wurde! Im Falle des Rücktritts findet eine gänzliche oder teilweise Rückerstattung des Kaufpreises nur Zug um Zug gegen Zurückstellung der vom Besteller erhaltenen Waren statt.

Lieferumfang und –Gegenstand:
Die Mindestabnahmemengen richten sich nach den Angaben auf dem Bestellformular des Online-Shop. Die Familie Köll behält sich vor, bei größeren Mengen die Bestellung abzulehnen.
Da der Käse frisch vom Laib abgeschnitten wird, sind handelsübliche Abweichungen von den Mengenangaben des Bestellers möglich. Berechnet werden jeweils die gewogenen Stücke.

Käse, Speck und Wurstwaren sind Naturprodukte, Abweichungen in Aussehen, Konsistenz und Geschmack in einem gewissen jahreszeitlichen Umfang sind die Regel.

Versand / Lieferfristen:
Sofern nicht anders angegeben, erfolgt der Versand an die vom Besteller angegebene Adresse. An Versandkosten werden per Lieferung je nach Land die Versandkosten berechnet. Unsere Produkte werden generell mit Vakuumverpackung ausgeliefert.

Die Ware wird von Montag bis einschließlich Mittwoch versendet, damit die Auslieferung in derselben Woche erfolgt.

Preise und Zahlung:
Die Preise schließen die jeweils geltende gesetzliche Umsatzsteuer mit ein. Für die Kosten des Versandes gelten die Regelungen in Ziff. 5.
Bis zur vollständigen Bezahlung der jeweiligen Bestellung bleibt die Ware Eigentum der Familie Köll!

Sachmängel:
Die bestellten Waren werden entsprechend ihrer Eigenart sorgfältig transportiert. Es wird jedoch keine Gewähr dafür übernommen, dass die Bestellung vollständig erfüllt wird und pünktlich erfolgt. Etwaige Mängel oder Reklamationen können nur sofort nach der Anlieferung geltend gemacht werden.

Haftung:
Haftet die Familie Köll gemäß den gesetzlichen Bestimmungen für einen leicht fahrlässig verursachten Schaden, so besteht diese Haftung nur bei Verletzung vertragswesentlicher Pflichten und ist auf den bei Vertragsabschluß vorhersehbaren Schaden begrenzt. Diese Beschränkung gilt nicht bei der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit. Für leicht fahrlässig durch einen Mangel des Kaufgegenstandes verursachten Schaden wird nicht gehaftet.
Eine etwaige Haftung der Familie Köll bei arglistigem Verschweigen eines Mangels, aus der Übernahme einer Garantie oder eines Beschaffungsrisikos und nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

Datenschutz und Datensicherheit:
Hiermit wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass personenbezogene Daten des Bestellers im zur Vertragsdurchführung erforderlichen Umfang und auf der Grundlage der Datenschutzvorschriften erhoben, gespeichert und verarbeitet werden.

Schlussbestimmung:
Für die Bestellung und alle Rechtsstreitigkeiten, die aus der Bestellung und Durchführung der Bestellung entstehen, gilt österreichisches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechtes.
Erfüllungsort ist Mittelberg.

Für sämtliche gegenwärtigen und zukünftigen Ansprüche aus der Geschäftsverbindung mit Kaufleuten einschließlich Scheck- und Wechselforderungen ist ausschließlicher Gerichtsstand Bezau. Der gleiche Gerichtsstand gilt, wenn der Besteller keinen allgemeinen Gerichtsstand in Österreich hat, nach Vertragsschluss seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort aus Österreich in ein anderes Land verlegt oder sein Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthaltsort zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist.